Kapital

Kapital als solches ist nicht böse; es ist sein falscher Gebrauch, der böse ist. Kapital in der einen oder anderen Form wird immer benötigt.

Kultur

Ein Gramm Intelligenz ist ein Pfund Bildung wert, denn wo Intelligenz ist, stellt sich die Bildung von selber ein.

Wissen

Es ist nicht genug zu wissen-man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen-man muss auch tun.


Arbeit UND Kinder müssen sich lohnen


In einem Gastbeitrag für die »Freie Welt« beklagt Christoph Facius, daß in Deutschland zu wenig für Familien getan wird. So blieb unter anderem eine wirksame Steuerentlastung blieb aus. Facius macht Vorschläge, was sich ändern müsse...

Bild "http://skontrast.die-seite.com/galerien/Sonstiges/familie.jpg"
Foto: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/

Im Gegensatz zu Migranten und Arbeitslosen wurde jahrzehntelang eine Gruppe ganz und gar nicht von der Politik ernst genommen und mit attraktiv geschnürten Maßnahmepaketen beschenkt. Nämlich die arbeitende deutsche Familie.Dabei ist die Familie die Keimzelle der Gesellschaft und steht unter dem besonderen Schutz des Staates. Leider entscheiden sich neben der fortschreitenden Individualisierung immer mehr Menschen aufgrund der enorm hohen Ausgaben für ein Leben ohne Kinder. Auch werden Kinder als Karrierehemmnis stigmatisiert. Zudem müssen im Falle des Ehegattensplittings  oftmals horrende Steuern nachgezahlt werden.Die Altparteien haben bis dato keinen Willen gezeigt, eine wirksame Steuerentlastung für Familien durchzuboxen, obwohl es mehr als ausreichend Spielraum dafür gibt. Nachfolgend seien hier einige Vorschläge genannt.

  • Abschaffung von Nachzahlungen bei der Steuerklassenkombination 3/5. Insbesondere Paaren mit Kindern wird somit deutlich mehr finanzielle Flexibilität und die Möglichkeit zum Sparen ermöglicht.
  • Der Kinderfreibetrag ist spürbar zu erhöhen, damit er seine Vorteile gegenüber dem Kindergeld bei mittleren und hohen Einkommen ausspielen kann.
  • Reduzierung der Mehrwertsteuer bei Baby- und Kinderartikeln von 19 Prozent auf 5 Prozent.
  • Stärkere Anrechnung der Erziehungszeit bei der Rente.
  • Zugang für Migranten zum deutschen Sozialsystem erheblich begrenzen, damit eingesparte Mittel familienpolitische Steuererleichterungen und Subventionierungen von Kita-Gebühren ausgleichen.

Ganz offensichtlich steht hinter der Mittelschicht im Allgemeinen und der Familie im Besonderen keine machtvolle Lobby. Anders sieht dies in Bezug auf Migranten und Arbeitslosen aus. Es sei denn, der fast schon grenzenlose Rechtsanspruch auf Sozialleistungen für Menschen aus aller Herren Länder und die riesige Sozial- und Migrationsindustrie sind lediglich wahnhafte Hirngespinste des Autors dieser Zeilen. Aber dann müsste es im Sommer auch kälter als im Winter sein...

Das Wohlergehen der deutschen Familie ist für die Zukunft unseres Landes immanent. Es hat unweigerlich Einfluss auf unsere Renten, auf das (noch) hohe Bildungsniveau und die Qualität unseres Arbeitsmarktes. Und es fungiert als Stabilitätsanker für eine weiterhin freiheitlich-demokratische Grundordnung.  Wo bleibt ein kraftvolles politisches Statement der angeblichen Christ- oder Sozialdemokraten? Und wo verstecken sich die Grünen?

Die Familie ist Deutschland.

Gastbeitrag von Christoph Facius (stellv. Sprecher AfD KV Bonn)

Quelle: http://www.freiewelt.net/reportage/arbeit-und-kinder-muessen-sich-lohnen-10066110/


16.04.2016 18:28:45
Ramona
Da muss man sich nicht wundern, wenn kein Nachwuchs mehr kommt!
Neuen Kommentar erfassen
Name
Homepage
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Kommentar
Spamschutz: Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe ein.
Abraham Lincols Vorname




Zurück: Artikel
Zurück: Willkommen












































die Seite.com
     kritisiert
     ohne
     nennenswerte
     Thematik
     rigoros
     aber
     sicher
     treffend



Neue Game Website
Eine neue Gamewebsite geht an den Start!

besuchen: http://onlinegames.die-seite.com/
Körperpflege

Männerproblem Pickel am Rücken: Was tun?

Nicht nur das Gesicht kann von Pickeln oder Akne betroffen sein. Gerade Männer neigen oft zu Pickeln am Rücken oder auf der Brust. Mit speziellen Hausmitteln und Pflegeprodukten sowie einer gesunden Lebensweise lässt sich das Problem meist beseitigen.

Mehr lesen: Pickel am Rücken
Warum bin ich im Soll, wenn ich ein Minus habe?
Wer hat sich das nicht schon gefragt? Warum heißt es "Soll" und Haben"?

Mehr lesen: Soll & Haben


SNpowered by ShortNews.de







Top Spiele bei Gameduell
Pinnwand für lustige bilder




Bockface

Outfit-Tattoo